Angetestet: Krups XN1001 Inissia Nespresso-Maschine

20. April 2015  •  Krups Test- und Erfahrungsberichte

Nespresso-Maschinen werden derzeit von zwei Herstellern produziert: DeLonghi und Krups. So trägt auch das Modell Inissia zwei Namen. Doch ganz gleich welche Marke. Inissia punktet mit schneller Kaffeezubereitung auf kleinstem Platz. Obendrein verschenkt Nespresso bis Mitte Mai noch 100 Kaffeekapseln bei jedem Kauf. Alles weitere, gibt es jetzt in unserem Testbericht nachzulesen.

Klein, fein und schnell

  • Optik80%
  • Bedienung80%
  • Preis90%
  • Gesamteindruck80%

Vor einem Jahr hatten wir bereits über ein Inissia-Modell berichtet. Dabei ging es um das Pendant von DeLonghi – mit der Bezeichnung EN 80. Der Unterschied zum Krups-Modell XN1001 ist nur geringfügig. Einerseits hat der Kaffeeauslauf eine andere Form und andererseits wurde am Design des Abtropfgitters etwas verändert. Laut Produktbeschreibung nutzt Krups für die Verkleidung der Maschine gut ein Viertel recycelten Kunststoff. Diese Angabe fanden wir bei DeLonghi nicht.

Bei den inneren Werten ist Gleichstand. Durch den großen Thermoblock ist die Kapselmaschine in circa 25 Minuten startbereit. Das Wasser hat die richtige Temperatur, um mehrere heiße Espressi in Folge zubereiten zu können. Für neun große Tassen, beziehungsweise neun Grands Crus, reicht ein gefüllter Wassertank. Dieser ist zwar mit 0,7 Litern knapp bemessen, dafür ist die Krups XN1001 auch schön kompakt. Das schlägt mit den Abmessungen 12 Zentimeter Breite, 23 Zentimeter Höhe und 32,1 Zentimeter Tiefe zu Buche. Also perfekt für alle, den nur wenig Platz zur Verfügung steht.

Gratis Kaffeekapseln und Welcomepack

Krups Nespresso XN1001 Inissia (Foto: Krups)Genauso umfangreich, wie die Farbvarianten – es gibt insgesamt acht Farben von Krups – sind auch die Dreingaben in puncto Kaffeekapseln. Jeder Maschine wird ein Welcomepack mit 16 Nespresso-Kapseln beigelegt. Das ist vor allem dann praktisch, wenn man sofort seinen ersten Nespresso-Kaffee genießen möchte. Zusätzlich gibt es bei der aktuellen Aktion noch 100 Kapseln gratis. Wir hatten bereits im Beitrag „Nespresso Kaffee-Aktion – bis zu 200 Kapseln geschenkt“ darüber berichtet.

Apropos: Unter der neu angelegten Seite Gutscheine und Rabatte finden sich alle Aktionen im Überblick.

Pro und Contra – Bewertung der Nespresso XN1001 Inissia von Krups

Kleiner Wassertank, viel Plastik und kein Netzschalter – im Gegenzug steht die kurze Aufheizdauer, die kompakten Maße, die einfache Bedienung und der Preis von 70 Euro. Für alle, die viel Kaffee trinken, ist die Kapselmaschine auf Dauer sicherlich zu klein. Milchschaum für einen Latte Macchiato, muss separat zubereitet werden. Da lohnt sich eine größere Maschine mit Milchtank. Für alle Gelegenheitsgenießer, die hin und wieder Espresso oder Lungo trinken wollen, ist sie schon besser geeignet. Die Nespressokapseln sind stehts frisch und sorgen für leckeren Kaffeegenuß. Die Maschine passt problemlos in jede Küche – ganz gleich ob zu Hause oder Büro.



Vorteile

  • Platzsparend
  • Schnelle Zubereitung



Nachteile

  • Kein Netzschalter
  • Relativ kleiner Wassertank



Krups XN1001 Inissia – Technische Daten

  • Hersteller: Krups
  • Modellbezeichnung: XN1001 Inissia
  • Kapselsystem: Nespresso
  • Pumpendruck: 19 bar
  • Größe Wasserbehälter: 0,7 Liter
  • Größe Sammelbehälter: 9 bis 11 Kapseln
  • Max. Tassenhöhe: höhenverstellbare Abstellfläche
  • 2-Tassen-Funktion: nein
  • Milchaufschäumer: nein
  • Milchtank: nein
  • Stand-By-Funktion: ja, Abschaltung nach 5 Minuten
  • Gewicht: 3,4 Kilogramm
  • Farbvarianten: Rot, Schwarz, Weiß, Pink, Grün, Braun
  • Leistungsaufnahme: max. 1.260 Watt
  • Maße: 23,0 Zentimeter (Höhe) x 12,0 Zentimeter (Breite) x 32,1 Zentimeter (Tiefe)
  • Preis: ca. 70 Euro (Stand: 20.04.15)

Fotos: Krups