Angetestet: DeLonghi Dolce Gusto EDG 250.R Jovia Kapselmaschine in Rot

Der italienische Hersteller DeLonghi hatte bereits im September eine neue Kapselmaschine für Nescafés Kaffeekapseln Dolce Gusto angekündigt. Jetzt gibt es das Modell Jovia in drei klassischen Farben zu kaufen. Und das für einen besonders günstigen Preis – Tipp: unbedingt die 40-Euro-Rabatt-Aktion beachten. Wir von Kapselmaschinen.net haben uns den kompakten Kaffeemacher einmal genauer angeschaut. Alle Daten und die ersten Eindrücke gibt es jetzt.

Bewährte Technik auf kleinstem Raum

  • Optik90%
  • Bedienung90%
  • Preis90%
  • Gesamteindruck90%

Es ist nicht die erste Kapselmaschine, die Hersteller DeLonghi im Sortiment hat. Nach etlichen Nespresso-Modellen kommt jetzt Jovia. Die Maschine arbeitet, wie Mini Me, mit Dolce Gusto Kaffeekapseln von Nestlé. Die im Vergleich recht großen Kapseln, haben einen entscheidenden Vorteil. Mehr als 30 Getränkesorten stehen dem Anwender zur Verfügung, wie beispielsweise Latte Macchiato, Dallmayr Prodomo, Chai Tea Latte oder heißer Kakao.

Das Multigetränke-System arbeitet mit 15 bar Druck, ist mit einem 0,8 Liter Wassertank, sowie einer höhenverstellbaren Abtropfschale ausgestattet. Mit einem Hebel an der Rückseite wird zwischen Kalt- und Heißgetränken unterschieden. Dank Aluminium-Thermoblock ist die Maschine auf Knopfdruck startbereit. Nach fünf Minuten Nichtbenutzung fällt sie in den Standby-Modus und spart Energie.

Optisch schick und kompakte Maße

Seitenansicht des Jovia-Modells (Foto: DeLonghi)

Schon wieder eine Nescafé Dolce Gusto Maschine? Ja und umso mehr mussten sich die Designer von DeLonghi etwas einfallen lassen. Vor allem die Optik geht hierbei neue Wege und unterscheidet sich deutlich von anderen Dolce Gusto Geräten. Sie wirkt frisch und ausgeglichen.

Das Jovia-Modell hat geschwungene Formen, die schon fast kunstvoll erscheinen. Die Unterseite läuft schmal zu und endet auf einem Sockel. Die Maße sind: 17,1 Zentimeter in der Breite, 22,8 Zentimeter in der Länge und 32,5 Zentimeter in der Höhe. Die Jovia Dolce Gusto EDG 250 gibt es in den Farbvarianten Schwarz (250.B) und Weiß (250.W), sowie in Rot (250.R).

Pro und Contra – Bewertung Jovia Dolce Gusto EDG 250.R von DeLonghi

Nescafé Dolce Gusto Kapseln sind aufgrund der großen Getränkeauswahl beliebt. Mit knapp 29 Cent pro Tasse befindet sich der Preis pro Tasse im Durchschnitt. Eher nicht Durschnitt sind die kompakten Maße von Jovia. Diese kommen dem benötigten Stellplatz – in Küche, Büro oder Ferienwohnung – zugute und sorgen für einen Blickfang. Besonders die rote Variante sieht sehr ansprechend aus. Schade ist allerdings, dass es nur eine manuelle Variante gibt. Im Vergleich dazu besitzen andere Modelle eine automatische Füllmengenkontrolle. Das ist vor allem dann praktisch, wenn man bei der Getränkezubereitung nicht die ganze Zeit beim Gerät bleiben muss. Hat man allerdings einmal den Dreh, beziehungsweise die richtige Tassenfüllmenge, raus, dann klappt die optimale Tasse Kaffee auch damit.



Vorteile

  • Neues Design



Nachteile

  • Kein Netzschalter
  • Kleiner Wassertank



DeLonghi EDG 420.W Melody 3 – Technische Daten

  • Hersteller: DeLonghi
  • Modellbezeichnung: Jovia EDG 250.R Manuell
  • Kapselsystem: Nescafe Dolce Gusto
  • Pumpendruck: 15 bar
  • Größe Wasserbehälter: 0,8 Liter
  • Größe Sammelbehälter: nicht vorhanden
  • Max. Tassenhöhe: höhenverstellbare Abstellfläche
  • 2-Tassen-Funktion: nein
  • Milchaufschäumer: nein
  • Milchtank: nein
  • Stand-By-Funktion: ja, Abschaltung nach 5 Minuten
  • Gewicht: 2,5 Kilogramm
  • Farbvarianten: Rot, Schwarz, Weiß
  • Leistungsaufnahme: max. 1.500 Watt
  • Maße: 32,5 Zentimeter (Höhe) x 17,1 Zentimeter (Breite) x 22,8 Zentimeter (Tiefe)
  • Preis: ca. 90 Euro (Stand: 24.11.14)

Fotos: DeLonghi