Angetestet: DeLonghi Nespresso Inissia EN 80.B Kapselmaschine in Schwarz

26. März 2014  •  DeLonghi Test- und Erfahrungsberichte

Das Modell Inissia ist das Jüngste im Nespresso-Sortiment. Aber nicht nur das. Dank 12 Zentimeter Breite gehört die Kapselmaschine auch zu den Kompaktesten. Das klassische Modell kommt im schlichten Schwarz. Weitere Farbtöne sind: Vanilla Cream, Himmelblau, Rot und Weiß. Was sonst noch alles drin und dran ist, gibt es jetzt in unserem Beitrag zu lesen.

Inissia: Plastic Fantastic

  • Optik80%
  • Bedienung90%
  • Preis80%
  • Gesamteindruck80%

Die Nespresso Inissia gibt es gleich von zwei Herstellern: DeLonghi und Krups. Beide Modelle sind fast baugleich. Nur der Kaffeeauslauf wurde variiert, was aber auch nur auf den zweiten Blick auffällt. Ansonsten ähnelt die Nespresso Inissia sehr stark dem bereits erhältlichen Pixie-Modell. Form und Bedienung sind identisch. Der größte Unterschied ist, dass auf sämtliche Metallteile verzichtet wurde. Einzig der Bügel besteht nicht aus Plastik.

Die Inissia arbeitet mit einem Drucksystem von 19 bar. Insgesamt 0,7 Liter misst der Wassertank und ist von hinten aus der Maschine herausnehmbar. Die Aufheizzeit des Thermoblocks liegt bei circa 25 Sekunden. Zubereitet werden können Espresso und Lungo mittels voreingestellter Wassermenge. Die Tassenabstellfläche inklusive Tropfgitter besteht aus Plastik und lässt sich in der Höhe verstellen beziehungsweise einklappen. Nach neun Minuten Nichtnutzung, schaltet die Maschine in den Stand-by-Modus. Einen separaten Netzschalter gibt es nicht.

Welcome-Pack und 40 Euro für’s Club-Konto

Obwohl die Inissia dem Pixie-Modell ähnelt, ist sie nicht wirklich preisgünstiger. Sie kostet circa 100 Euro. Mit an Bord ist ein Welcome-Pack, dass 16 Kaffeekapseln enthält. So kann die erste Tasse Kaffee auch gleich zubereitet werden. Auch gilt beim Kauf der Inissia die aktuelle Nespresso-Aktion. 40 Euro gibt es dem Club-Konto gutgeschrieben. Wie das funktioniert haben wir in diesem Beitrag beschrieben.

Pro und Contra – Bewertung der Nespresso Inissia EN 80.B von DeLonghi

Gratis Kaffeekapseln und Nespresso Club-Guthaben klingen verlockend. Funktional ist die kompakte Kapselmaschine top und bereitet binnen kurzer Aufheizzeit leckeren Espresso oder Lungo zu. Wer mit den vielen Plastikteilen leben kann, für den ist die Inissia ein Kauftipp. Etwas verwirrend finden wir allerdings die vielen Bezeichnungen. Bei DeLonghi heißen die Modelle EN 80. B (Schwarz), EN 80.O (Orange) und EN 80.CV (Vanilla Cream). Bei Krups werden sie XN1001 (Weiß), XN1008 (Himmelblau), XN100F (Orange) genannt.



Vorteile

  • Schlichtes Design
  • Attraktive Beigaben



Nachteile

  • Kein Netzschalter
  • Viel Plastik



DeLonghi Nespresso Inissia EN 80.B – Technische Daten

  • Hersteller: DeLonghi
  • Modellbezeichnung: Inissia EN 80.B
  • Kapselsystem: Nespresso
  • Pumpendruck: 19 bar
  • Größe Wasserbehälter: 0,7 Liter
  • Größe Sammelbehälter: 9 – 11 Kapseln
  • Max. Tassenhöhe: k.A., höhenverstellbar
  • 2-Tassen-Funktion: nein
  • Milchaufschäumer: nein
  • Milchtank: nein
  • Stand-By-Funktion: ja, Abschaltung nach 9 Minuten
  • Gewicht: 2,4 Kilogramm
  • Farbvarianten: Schwarz, Weiß, Himmelblau, Orange, Rot
  • Leistungsaufnahme: max. 1.260 Watt
  • Maße: 23,5 Zentimeter (Höhe) x 12,0 Zentimeter (Breite) x 32,1 Zentimeter (Tiefe)
  • Preis: ca. 100 Euro (Stand: 26.03.2014)

Foto: DeLonghi