Cafissimo „Ipanema Amarelo“ ab Februar in limitierter Auflage erhältlich

23. Februar 2014  •  Neues Tchibo

Ab dem 24.02.2014 bringt Tchibo die Gelbe Kaffeebohne ins Cafissimo-Sortiment. Angebaut unter 100% Fairtrade-Bedingungen stammt sie aus der Gebirgsregion Serra da Mantiqueira (Brasilien). Eine Kaffeestange mit 10 Kapseln gibt es für 3,99 Euro, aber nur solange der Vorrat reicht.

Gelb und einzigartig

„Amarelo“ heißt übersetzt auf portugiesisch „Gelb“. Die hier verwendeten Rohkaffeebohnen sehen nämlich nicht rot aus, sondern gelb. Sie kommen aus Serra da Mantiqueira – einer Gebirgsregion in Brasilien. Der dort vorherrschende Boden ist lehmhaltig und rötlich gefärbt. Zusammen mit den häufigen Niederschlägen, bildet er ideale Bedingungen zum Kaffeeanbau.

Das Thema Nachhaltigkeit wird auch bei diesem Grand-Classé-Kaffee groß geschrieben. Die verwendeten Arabica-Bohnen stammen von der Kaffeefarm Rio Verde und sind Rainforest-zertifiziert.Ipanema Amarelo Cafissimo-Kapsel (Foto: Tchibo)

Ein erster Geschmackstest

Laut Tchibo hat „Ipanema Amarelo“ einen „samtig-zarten Geschmack mit einem Hauch von Vanille“. Die 10-Stück-Packung kostet 3,99 Euro und ist ab dem 24. Februar erhältlich. Uns stellte Tchibo freundlicherweise schon vorher eine Probierpackung zur Verfügung. Leider vermissten wir etwas den Vanille-Geschmack. Er fiel für unseren Geschmack zu seicht aus.

Video zu „Ipanema Amarelo“

Fotos/Video: Tchibo / Kapselmaschinen.net