Angeschaut: Welche Kaffeearten liegen im Trend?

9. Oktober 2012  •  Neues

Statistiken haben immer einen guten Zusatzeffekt. Sie informieren nicht nur, sondern lassen Platz für einen Selbstvergleich. Die folgende Grafik ist zwar schon etwas älter, aber dennoch ganz interessant. Wir haben diese beim Marktforschungsinstitut Nielsen entdeckt.

Umsatzentwicklung von Kaffeearten

Das Diagramm zeigt die Umsatzentwicklung von verschiedenen Kaffeearten. Hierbei wurden Filterkaffee, löslicher Kaffee, Espressopulver und Einzelportionen, wie Pads und Kapseln, gegenüber gestellt. Die Erhebung fand von April 2008 bis März 2009 in Deutschland statt. Ausgehend von diesen Daten lässt sich ein erhöhter Konsum von Kaffee-Einzelportionen ableiten. Er lag bei 27 Prozent. Die Verwendung von Filterkaffee ging hingegen um 2 Prozent zurück. Daten für 2010 oder 2011 liegen aktuell nicht vor.

Kaffeearten Umsatz (Quelle: Nielsen Lebensmittelzeitung, Statista.de)

Quelle Grafik: Nielsen Lebensmittelzeitung, Statista.de